Karriere bei plusH

Wir bilden aus

Ansprechpartner: Herr Frank Stascheit

Für das Ausbildungsjahr 2017 bieten wir Lehrstellen an.

Ihre Bewerbung für 2017 senden Sie bitte an:

plus H GmbH & Co. KG
Ahornstraße 59
08525 Plauen

jeweils zu Händen der o.g. Ansprechpartner.

Fachkraft für Lagerlogistik

Kompetenzen:

Mitwirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen, Annehmen der Güter und Prüfen der Lieferung anhand der Begleitpapiere, Transportieren und Zuleiten der Güter zum betrieblichen Bestimmungsort, Auspacken, Sortieren und Lagern der Güter anforderungsgerecht und nach wirtschaftlichen Grundsätzen unter Beachtung der Lagerordnung, Durchführen von Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege, Kommissionieren und Verpacken der Güter für Sendungen und Zusammenstellen zu Ladeeinheiten, Kennzeichnen, Beschriften und Sichern von Sendungen nach gesetzlichen Vorgaben, Erstellen von Ladelisten/ Beladeplänen unter Beachtung von Ladevorschriften, Verladen und Verstauen der Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel und Anwenden der Verschlussvorschriften, Bearbeiten der Versand- und Begleitpapiere und Erstellen von Versandaufzeichnungen, Mitwirken bei der Erstellung der Tourenpläne, Planen, Organisieren und Überwachen des Einsatzes von Arbeits- und Fördermitteln, Anwenden betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme, Standardsoftware und arbeitsplatzbezogener Software, Kommunizieren und Kooperieren mit vorausgehenden und nachfolgenden Funktionsbereichen, Anwenden fachspezifischer Fremdsprachenkenntnisse, Mitwirken bei qualitätssichernden Maßnahmen.

Einsatzfelder:

Fachkräfte für Lagerlogistik sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei weiteren logistischen Dienstleistern tätig. Ihre Arbeitsaufgaben umfassen alle Tätigkeiten der Lagerlogistik.

(Quelle und weitere Informationen: Bundesinstitut für Berufsbildung)

Kauffrau / Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Kompetenzen:

Mitwirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen, Annehmen der Güter und Prüfen der Lieferung anhand der Begleitpapiere, Transportieren und Zuleiten der Güter zum betrieblichen Bestimmungsort, Auspacken, Sortieren und Lagern der Güter anforderungsgerecht und nach wirtschaftlichen Grundsätzen unter Beachtung der Lagerordnung, Durchführen von Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege, Kommissionieren und Verpacken der Güter für Sendungen und Zusammenstellen zu Ladeeinheiten, Kennzeichnen, Beschriften und Sichern von Sendungen nach gesetzlichen Vorgaben, Erstellen von Ladelisten/ Beladeplänen unter Beachtung von Ladevorschriften, Verladen und Verstauen der Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel und Anwenden der Verschlussvorschriften, Bearbeiten der Versand- und Begleitpapiere und Erstellen von Versandaufzeichnungen, Mitwirken bei der Erstellung der Tourenpläne, Planen, Organisieren und Überwachen des Einsatzes von Arbeits- und Fördermitteln, Anwenden betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme, Standardsoftware und arbeitsplatzbezogener Software, Kommunizieren und Kooperieren mit vorausgehenden und nachfolgenden Funktionsbereichen, Anwenden fachspezifischer Fremdsprachenkenntnisse, Mitwirken bei qualitätssichernden Maßnahmen.

Einsatzfelder:

Fachkräfte für Lagerlogistik sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei weiteren logistischen Dienstleistern tätig. Ihre Arbeitsaufgaben umfassen alle Tätigkeiten der Lagerlogistik.

(Quelle und weitere Informationen: Bundesinstitut für Berufsbildung)

Berufsbild

Fach

infor

matiker

/

-in,

Fachrichtung

Anwendungs

entwicklung

Kompetenzen:

Konzipieren und Realisieren von kundenspezifischen Softwareanwendungen, Testen und Dokumentieren der Anwendungen, Modifizieren bestehender Anwendungen, Einsetzen von Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle, Anwenden von Software-Entwicklungswerkzeugen, Entwickeln von anwendungsgerechten und ergonomischen Bedienoberflächen, Beheben von Fehlern durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen, Präsentieren von Anwendungen, Beraten und Schulen der Benutzer.

Einsatzfelder:

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, v.a. aber in der IT-Branche. Sie sind auch für Unternehmen tätig, die Software für ihre Geschäftsprozesse selbst erstellen bzw. anpassen.

(Quelle und weitere Informationen: Bundesinstitut für Berufsbildung)

tumblr_logo tumblr_logo
Folgen Sie uns

Google+

plus H GmbH & Co. KG

Ahornstraße 59
08525 Plauen, Deutschland

Tel.: +49 (0) 3741 / 57 14 -0
Fax : +49 (0) 3741 / 57 14 33
E-Mail: info@plus-h.de

firmen_bild